Über Energy Tomorrow

Out of the box-Perspektiven & Praxisbeispiele rund um das zukunftsträchtige Thema Energie

Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsunternehmen TPA lädt zu Energy Tomorrow ein. Die Tagung rund um das Thema Energie findet dieses Jahr zum siebten Mal statt.

Das aktuelle Programm für Energy Tomorrow 2018 wird gerade fixiert.

energy, energytomorrow, energy tomorrow, tpa energy, energie event, logo energy, renewable energy

Eröffnungsrede

Wir freuen uns ankündigen zu dür fen, dass Herr Dr. Michael Losch, Sektionschef und Leiter der Sektion Energie und Bergbau im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, die diesjährige Eröffnungsrede
von Energy Tomorrow halten wird.

Die Welt im Jahr 2050: Sind wir noch zu retten?

Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr Herr Dr. Dr. Dr. h. c. Franz Josef Radermacher als Keynote-Speaker vorstellen zu dürfen. In seinem Vortrag  „Die Welt im Jahr 2050: Sind wir noch zu retten?“ blickt Franz Josef Radermacher über die Grenzen des UN-Klimaabkommens hinaus und lässt uns an seinem ganzheitlichen Ansatz teilhaben. Franz Josef Radermacher bringt uns mit uneingeschränkter Ehrlichkeit die komplexe Klimafrage näher und zieht uns mit seiner realistischen und gleichzeitig ökonomisch-orientierten und langfristigen Vision in seinen Bann. Am Ende des Vortrags wird er folgende Frage beantworten: „Wie lautet die Formel für eine gute Zukunft?“

TPA Business Match: Welches CEE Land gewinnt?

Im TPA Business Match stellen sich sechs Energie-Experten aus Mittel- und Südosteuropa dem direkten Vergleich. In welches Land würden Sie investieren? Die einzelnen Märkte werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln analysiert.

Energieeinspar-Contracting in der Praxis: Siemens & EMCO

Dr. Armin Dieter von Siemens stellt bei Energy Tomorrow ein gelungenes Energiespar-Projekt aus der Praxis vor. Qualität sowie der effiziente und wirtschaftliche Umgang mit Rohstoffen und Energie stehen im Fokus von EMCO, als führenden Werkzeugmaschinenhersteller in Europa. Um sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren zu können, beauftragte EMCO die Siemens Building Technologies mit der Planung und Realisierung eines wirksamen und nachhaltigen Energiespar-Projektes am Standort in Hallein. Die realisierten Maßnahmen führen zu einer garantierten Reduktion des Wärmeenergiebedarfs von 30% pro Jahr und einer gesamten CO2-Einsparung von 330 Tonnen. Mit einer Umweltförderung amortisiert sich das Projekt in weniger als 6 ½ Jahren.

Darüber hinaus gibt es spannende Vorträge zu aktuell relevanten Themen wie die  Entwicklung des Strompreises und die Kraft der Energieeffizienz.

Diese Veranstaltung ist kostenlos, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Sichern Sie sich Ihren Sitzplatz und melden Sie sich bis spätestens 27. März 2018 an: ANMELDEN